Branche kompakt: Spaniens Maschinenbau punktet daheim und im Export

26.06.18 GTAI Branchenberichte

Auslastung der Investitionsgüterbranche erreicht im 1. Quartal 2018 87 Prozent / Werkzeugmaschinenbau mit Rekorderlösen / Von Miriam Neubert (Mai 2018)

Madrid (GTAI) - Spaniens Maschinenhersteller setzen auch 2018 auf eine anziehende Auslandsnachfrage und die Erholung des Binnenmarktes. Ein neuer Impuls kommt durch staatliche Hilfen, die Betriebe bei der Erneuerung von Fertigungstechnik unterstützen sollen. Von der soliden Investitionsstimmung profitieren auch deutsche Anbieter. Sie sind die wichtigsten Lieferer mit gut einem Viertel der 2017 von Spanien importierten Maschinen, Anlagen und Teile (SITC 71 bis 74) im Wert von 24,7 Milliarden Euro.

Mehr

Ansprechpartner

Martin Schneider

Leiter Kommunikation

+34 91 353 09 24
E-Mail schreiben