Katalonien ist der führende Industriestandort Spaniens

06.11.17 GTAI Branchenberichte

Starke Verflechtung mit anderen spanischen Regionen / Hohe Exportquote in die EU / Von Miriam Neubert

Madrid (GTAI) - Katalonien ist wirtschaftlich ein Schwergewicht, das 19 Prozent des spanischen Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet, ein Viertel der Warenexporte stemmt und im regionalen Finanzausgleich einer der drei Nettozahler ist. Doch hat die Abspaltungspolitik Folgen, da Hunderte katalanische Firmen ihren Hauptsitz im Oktober 2017 vorsorglich verlegten. Es profitiert die Region Madrid. Sie hat schon 2016 mit 18,9 Prozent ähnlich viel zur volkswirtschaftlichen Gesamtleistung beigetragen wie Katalonien. Mehr

Ansprechpartner

Martin Schneider

Leiter Kommunikation

+34 91 353 09 24
E-Mail schreiben