SWOT-Analyse - Spanien (November 2019)

Spaniens Wirtschaft wächst langsamer, investiert aber weiterhin / von Oliver Idem

Mit rund 46 Millionen Einwohnern und einer breiten Industriebasis zählt Spanien zu den Top-Märkten in der EU. Das Thema Digitalisierung steht im Fokus von Unternehmen und Regierung.

Spanien stand gemessen an der Wirtschaftsleistung 2018 laut dem Internationalen Währungsfonds auf Platz 13 weltweit. Innerhalb der Europäischen Union (EU) ist das Land die fünfgrößte und nach einem Brexit die viertgrößte Volkswirtschaft. Die Krisenjahre 2009 bis 2013 ließen viele Unternehmen nach Chancen auf Auslandsmärkten suchen. Von dieser Internationalisierung profitiert die spanische Wirtschaft auch heute noch.

Weiter zu der Website gtai.de

 

 

Zurück