Unternehmerreise „Sanierung von Ferienimmobilien auf Mallorca“

Vom 18. bis 21. Oktober 2019 findet eine Unternehmerreise nach Mallorca mit Ausstellung auf der Messe „Bauen & Handwerk statt.

Kontakte für NRW-Firmen: Sanieren und Renovieren auf Mallorca

Die Unternehmerreise nach Mallorca im Oktober 2019 knüpft an eine erfolgreiche Reise im Jahr 2018 an und vermittelt Handwerksunternehmen aus Nordrhein-Westfalen einen Einblick in aktuelle Marktpotenziale sowie Geschäftskontakte vor Ort.

Viele Deutsche haben ihren Traum vom Leben im Süden wahrgemacht und leben vorübergehend oder dauerhaft auf der beliebten spanischen Ferieninsel. Die Teilnehmer der Reise aus dem letzten Jahr stellten bereits fest, dass sich hier perspektivisch gute Geschäftsmöglichkeiten für Firmen aus Nordrhein-Westfalen ergeben, denn der Bedarf an qualitativ hochwertigen Handwerkerleistungen und deutschen Standards wächst. Hierfür stehen deutsche Handwerker oftmals ganz oben auf der Wunschliste der Finca-Besitzer, denn (Hand)Made in Germany steht für hervorragende Qualität und profunde Fachkompetenz.

Im Rahmen einer gemeinsamen Ausstellung auf der Messe „Bauen & Handwerk“ in Santa Ponça konnten die Teilnehmer bereits 2018 erste Kontakte zu deutschen Immobilienbesitzern knüpfen, die den Charme ihrer mallorquinischen Fincas und Appartements bewahren möchten, ohne dabei auf modernen Wohnkomfort zu verzichten.

Unternehmerreise mit Messeteilnahme auf Mallorca

Auch in diesem Jahr können Handwerksunternehmen aus NRW mit Interesse am mallorquinischen Markt vor Ort ihre Fachkompetenz und ihr Leistungsspektrum präsentieren.

Vom 18. bis 21. Oktober 2019 findet für interessierte NRW-Handwerksfirmen eine komprimierte Unternehmerreise nach Mallorca statt, um vor Ort Kontakte zu knüpfen und Geschäftsbeziehungen anzubahnen. Kern der Reise ist die zweitägige gemeinsame Ausstellung auf der Messe „Bauen & Handwerk“. Die Messe liegt in den NRW-Herbstferien und bietet somit vielen Immobilienbesitzern die Möglichkeit, Ausschau nach potenziellen Fachexperten und Dienstleistern zu halten, die ihrer Immobilie durch hochwertigen Innenausbau, Maßnahmen zur Energieeinsparung oder technischer Innovationen zu mehr Wohnkomfort verhelfen.

Darüber hinaus bieten Netzwerk- und Kooperationsveranstaltungen mit Architekten und Projektentwicklern und Projektbesichtigungen mit Fachexperten einen Einblick in aktuelle Projekte sowie Marktchancen in der Zielregion.

Begleitet und unterstützt werden die Teilnehmer durch die Handwerkskammern Aachen, Dortmund und Düsseldorf sowie der Deutschen Handelskammer für Spanien (AHK Spanien).

Ihr Ansprechpartner:

AHK Spanien, Marktberatung

Markus Kemper

Mail: mab(at)ahk.es

Anmeldung zur Unternehmerreise nach Mallorca

 

 

Zurück